+49 69 71 67 2 67 0

  clients(at)lawyersgermany.com

+49 69 71 67 2 67 0
clients(at)lawyersgermany.com
Company Formation Germany

CHECK COMPANY
NAME AVAILABILITY (Step 1)



Articles

Besteuerung in Deutschland

Updated on Tuesday 14th February 2017

Rate this article
5 5 1
based on 1 reviews


Taxation-of-Dividends-in-Germany.jpg

Zahlung von Steuern in Deutschland
 

Abgaben und Steuern werden in Deutschland durch die Bundes-, Landes- und Gemeindebehörden  erhoben. Das deutsche Besteuerungssystem umfasst direkte und indirekt Steuern, unter denen die wichtigsten die Einkommenssteuer und die Mehrwertsteuer sind. Die deutsche Verfassung legt mehrere Steuergrundsätze (Besteuerungsprinzipien) fest : 
 
  • - Leistungsfähigkeitsprinzip
  • - Gleichmäßigkeitsprinzip
  • - Prinzip der gesetzlichen Besteuerung 
  • - Fürsorgeprinzip
     
Für weitere Informationen über das Besteuerungssystem, wenden Sie sich bitte an unsere Fachleute in Deutschland.
 

Steuerarten in Deutschland
 

Es gibt folgende Steuerarten auf Bundesebene in Deutschland:
 
  • - Zollgebühren
  • - Stromsteuer
  • - Kraftfahrzeugsteuer
  • - Getränkesteuer
  • - Solidaritätszuschlag
  • Die auf Bundesebene erhobene Steuern werden wie folgt geteilt :
  • - Erbschaftssteuer 
  • - Immobiliensteuer
  • - Glückspielsteuer
  • - Feuerschutzsteuer
     
Auf Gemeindeebene, erhoben die deutschen Behörden Immobiliensteuer, Getränkesteuer, Haustiersteuer, Gasthaussteuer. Die wichtigsten Einkommensquellen für das Budget sind die Einkommensteuer  und die Mehrwertsteuer .
 

Die deutsche Einkommensteuer
 

Die Einkommensteuer glt für Ansässige und Nichtansässige in Deutschland. Deutsche Ansässige zahlen Einkommensteuer für alle Einkünfte, die in Imland und Ausland  erzielt werden während Nichtansässige   Steuern für lediglich im Inland erzielten Einkünfte zahlen.
 
Die Einkommensteuer gilt für Einkommen aus Geschäftstransaktionen, Anstellungsverhältnissen, Kapitaltransaktionen und aus anderen landwirtschaftlichen Tätigkeiten. Der von einer Einzelperson in Deutschland geschuldete Steuersatz  variiert und reicht von null-Prozent bis zu 45 Prozent.
 
Auf Basis des umfangreichen Netzes der Doppelbesteuerungsabkommen, die Deutschland abgeschlossen hat, genießen ausländische Investoren zahlreiche Steuervergünstigungen oder Steuerbefreiungen.
 

Körperschaftsteuer in Deutschland
 

Deutsche Unternehmen sind verpflichtet, die Körperschaftsteuer auf die Geschäftsgewinne zu zahlen. Alle Gesellschaftsformen in Deutschland sind zur Zahlung der Körperschaftsteuer verpflichtet. Ausländische Unternehmen mit Tochtergesellschaften oder Niederlassungen in Deutschland genießen dasselbe Besteuerungsregime.
 
Für weitere Informationen über das Besteuerungssystem und Buchhaltungsdienstleistungen, wenden Sie sich bitte an unsere deutschen Berater, die für Unternehmensgründungen zuständig sind.

Treffen Sie uns in Deutschland

Rufen Sie uns jetzt an +49 69 71 67 2 67 0  um einen Termin mit unserer Gesellschaft Bildung Experten in Deutschland.


Alternativ können Sie Ihr Unternehmen ohne Einreise nach Deutschland zu übernehmen.

Kontakt